Geruchsbeseitigung

schnell und kompetent

Geruchsbeseitigung - Geurchsneutralisation

Beseitigung von Gerüchen und Neutralisierung mit professionellen Methoden


Todesfälle sind mit Leichengeruch verbunden, unabhängig von den Umständen. Sie können durch Fäkalien, Urin, Blut und andere Körperflüssigkeiten verursacht werden, die auf den Verwesungsprozess zurückzuführen sind. Sie entstehen aus Gasen und Verbindungen, die sich in dem Körper zersetzen. Obwohl nicht alle Verbindungen Leichengeruch erzeugen, verbreiten einige einen strengen Geruch wie beispielsweise nach verrottetem Fleisch, Fäkalien, Mottenkugeln, faulen Eiern oder faulendem Kohl. 

Die von einem Leichnam ausgehende Geruchsbeseitigung stellt selbst für erfahrene Fachleute eine schwierige Herausforderung dar. Weitere unerträgliche Gerüche können durch tote Nagetiere, Tierurin oder Fäkalien, Zigarettenrauch, Schimmel und viele andere Dinge verursacht werden. Diese Gerüche sind meistens genau so störend und bleiben auf die gleiche Weise zurück wie Gerüche von einem menschlichen Körper. 

Ohne eine entsprechende Ausbildung und Ausrüstung kann eine vollständige Beseitigung von Gerüchen nicht erreicht werden. Obwohl die Gerüche in der Luft liegen, durchdringen sie tatsächlich fast jeden Gegenstand und jede Einrichtung in Gebäuden. Sie setzen sich in Teppichen, unter Fußböden, in Wänden und auf Dachböden fest.

Oft müssen unsere Mitarbeiter zunächst alle Gegenstände unter oder über dem verwesten Leichnam entfernen. Dazu gehören meistens auch Bodenbeläge und die darunter liegenden Böden. Je nach dem Ausmaß der Verwesung müssen teilweise auch die unteren Teile von Trockenbauwänden entfernt werden. 

Sobald alle betroffenen Gegenstände entfernt wurden, beschichten unsere Tatortreiniger alle verbleibenden Bereiche mit einem Flecken- und Geruchsblocker und verwenden gegebenenfalls einen Geruchsneutralisator. In extremen Fällen muss ein Ozongenerator zur Beseitigung von Gerüchen eingesetzt werden. Dieser bleibt bis zu 24 Stunden lang in dem kontaminierten Bereich stehen. Während der Ozongenerator läuft, dürfen Häuser oder Wohnungen nicht bewohnt werden. 

Unsere professionell arbeitenden Spezialisten wurden in der Geruchsbeseitigung geschult und verwenden modernste Geräte, um Gerüche zu beseitigen, die durch Tod, Verwesung, Nagetiere, Haustiere und Rauch verursacht wurden. Bevor Sie selbst versuchen, die Gerüche an einen Tatort oder Unfallort zu reinigen, sprechen Sie mit einem unserer geschulten und zertifizierten Mitarbeiter. Unser Personal steht Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten. 

 

Üble Gerüche in Messiewohnungen und Wohnungen von starken Rauchern


Sind Sie auf eine Wohnung mit zwanghaftem Horten von wertlosen Gegenständen, groben Verschmutzungen oder einem extremen Geruch durch starkes Rauchen aufmerksam geworden? Besitzen Sie ein Mietshaus, das eine umfassende und gründliche Hausreinigung benötigt? Dann kontaktieren Sie uns umgehend und schildern Ihr Anliegen, damit wir Ihre Fragen beantworten können und erforderliche Maßnahmen einleiten. 

 

Was ist zu beachten, wenn Sie einen Tatort mit üblen Gerüchen vorfinden?


Sie haben einen Todesfall in Ihrer Familie oder an Ihrem Geschäftssitz erlebt. Dieser Todesfall kann vor Kurzem eingetreten sein oder er wurde erst kürzlich entdeckt. Bitte betreten Sie den Tatort nicht. Es gibt keinen Grund für Sie, noch traumatisierter zu werden, als Sie es vielleicht schon sind. 

Versuchen Sie nicht, den Tatort selbst zu reinigen. Der Kontakt mit biologischen Gefahrenstoffen, wie beispielsweise Blut und Flüssigkeiten ist gefährlich. Er kann Sie unbekannten Risiken aussetzen, die zu schweren Erkrankungen oder gar zum Tod führen können. Dazu müssen entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Rufen Sie uns an, um einen unserer Spezialisten zu bestellen. Unsere Mitarbeiter werden in der Regel innerhalb von 60 Minuten zu einem Todesfall geschickt oder zu einem Zeitpunkt, der für Sie günstig ist.

Nach der Beseitigung hinterlässt eine Leiche sowohl sichtbare als auch mikroskopische Spuren, die sich für diejenigen als schädlich erweisen, die mit Ihnen in Kontakt kommen. Obwohl das Auftreten von Blut, Körperflüssigkeiten und Gewebe eine gründliche Reinigung bedarf, erfordert es viel mehr als nur das Aufwischen. In diesem Fall helfen Ihnen unsere Tatortreinigunger.

Mit allen neuen Problemen, mit denen wir täglich konfrontiert werden, ist die Tatortreinigung ein neues und sehr wichtiges Bedürfnis in unserer Gesellschaft geworden. Nachdem ein Tatort gründlich gereinigt wurde, ist immer noch die Beseitigung von Leichengeruch sowie die Entfernung von luftgetragenen und mikroskopischen Krankheitserregern erforderlich. Um diese Probleme zu lösen, werden seit geraumer Zeit Ozongeneratoren eingesetzt. 

 

Ozon zur Beseitigung von Gerüchen und Neutralisation


Ozon ist in der Lage, die Luft zu reinigen und damit auch Gerüche zu entfernen. Ob im Auto, Wohnzimmer oder im Kühlschrank, ein Ozongenerator beseitigt alle Gerüche und reinigt die Luft, indem er Mikroorganismen wie Viren und Bakterien eliminiert.

Ozon ist ein hochreaktives Molekül, das chemisch mit Partikeln reagiert, mit denen es in der Luft oder auf Oberflächen in Berührung kommt. Ozon eignet sich hervorragend zur Geruchskontrolle und Entfernung. Aufgrund seiner sterilisierenden Wirkung kann es die chemische Zusammensetzung einiger Substanzen verändern. Es wird gegen Bakterien, Viren, Mikroorganismen und Pilze eingesetzt, die unangenehme Gerüche verursachen. 

 

Wie funktioniert Geruchsbeseitigung mit Ozon?


Ozon beseitigt Gerüche, indem es die Struktur der Moleküle, die den schlechten Geruch verursachen, chemisch verändert. Das bedeutet, dass Ozon mit allen fremden Molekülen oder Mikroben in seiner Umgebung reagiert und diese ausrottet.

Das Molekül heftet sich an jede verunreinigende Mikrobe, neutralisiert sie und eliminiert sie. Ozon kann bei der Entfernung von Gerüchen effektiver sein als andere Reinigungstechniken. Darüber hinaus beseitigt es die Gerüche und Mikroorganismen sehr schnell und effektiv, ohne chemische Nebenprodukte zu hinterlassen. Durch den Einsatz von Ozon ist es möglich, die Ausbreitung von schlechten Gerüchen zu eliminieren und die Hygiene in jedem Bereich deutlich zu verbessern.

Ozon muss sorgfältig unter Beachtung der Sicherheitsstandards und der richtigen Dosierung angewendet werden. Es zerstört organisches Material einschließlich jeder Art von Geruch. Dazu gehören unangenehme Gerüche wie von Schimmel, Mehltau, Tabakrauch, Müllräumen, Essensgeruch oder auch Wände, Decken, Teppichfasern, Spalten zwischen den Dielen, Fugen in Wänden und vieles mehr. Ozon ist in der Lage, in diese Bereiche einzudringen und die schlechten Gerüche zu zerstören.

Die Behandlung mit Ozon ist eine umweltfreundliche effiziente Methode, um unangenehme Gerüche zu beseitigen und einen frischen Geruch in der Luft zu hinterlassen. Dazu wird ein Ozongenerator eingesetzt, der Ozon erzeugt und es in der korrekten Menge in Räumen oder Häusern abgibt. 
 

schnell und kompetent

Wir beseitigen übelste Gerüche aller Art.

Dazu besichtigen wir als erstes vor Ort und erstellen unsere Analyse.

 

Geruchsbeseitigung - Geurchsneutralisation

Beseitigung von Gerüchen und Neutralisierung mit professionellen Methoden



Todesfälle sind mit Leichengeruch verbunden, unabhängig von den Umständen. Sie können durch Fäkalien, Urin, Blut und andere Körperflüssigkeiten verursacht werden, die auf den Verwesungsprozess zurückzuführen sind. Sie entstehen aus Gasen und Verbindungen, die sich in dem Körper zersetzen. Obwohl nicht alle Verbindungen Leichengeruch erzeugen, verbreiten einige einen strengen Geruch wie beispielsweise nach verrottetem Fleisch, Fäkalien, Mottenkugeln, faulen Eiern oder faulendem Kohl. 

Die von einem Leichnam ausgehende Geruchsbeseitigung stellt selbst für erfahrene Fachleute eine schwierige Herausforderung dar. Weitere unerträgliche Gerüche können durch tote Nagetiere, Tierurin oder Fäkalien, Zigarettenrauch, Schimmel und viele andere Dinge verursacht werden. Diese Gerüche sind meistens genau so störend und bleiben auf die gleiche Weise zurück wie Gerüche von einem menschlichen Körper. 

Ohne eine entsprechende Ausbildung und Ausrüstung kann eine vollständige Beseitigung von Gerüchen nicht erreicht werden. Obwohl die Gerüche in der Luft liegen, durchdringen sie tatsächlich fast jeden Gegenstand und jede Einrichtung in Gebäuden. Sie setzen sich in Teppichen, unter Fußböden, in Wänden und auf Dachböden fest.

Oft müssen unsere Mitarbeiter zunächst alle Gegenstände unter oder über dem verwesten Leichnam entfernen. Dazu gehören meistens auch Bodenbeläge und die darunter liegenden Böden. Je nach dem Ausmaß der Verwesung müssen teilweise auch die unteren Teile von Trockenbauwänden entfernt werden. 

Sobald alle betroffenen Gegenstände entfernt wurden, beschichten unsere Tatortreiniger alle verbleibenden Bereiche mit einem Flecken- und Geruchsblocker und verwenden gegebenenfalls einen Geruchsneutralisator. In extremen Fällen muss ein Ozongenerator zur Beseitigung von Gerüchen eingesetzt werden. Dieser bleibt bis zu 24 Stunden lang in dem kontaminierten Bereich stehen. Während der Ozongenerator läuft, dürfen Häuser oder Wohnungen nicht bewohnt werden. 

Unsere professionell arbeitenden Spezialisten wurden in der Geruchsbeseitigung geschult und verwenden modernste Geräte, um Gerüche zu beseitigen, die durch Tod, Verwesung, Nagetiere, Haustiere und Rauch verursacht wurden. Bevor Sie selbst versuchen, die Gerüche an einen Tatort oder Unfallort zu reinigen, sprechen Sie mit einem unserer geschulten und zertifizierten Mitarbeiter. Unser Personal steht Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten. 

 

Üble Gerüche in Messiewohnungen und Wohnungen von starken Rauchern


Sind Sie auf eine Wohnung mit zwanghaftem Horten von wertlosen Gegenständen, groben Verschmutzungen oder einem extremen Geruch durch starkes Rauchen aufmerksam geworden? Besitzen Sie ein Mietshaus, das eine umfassende und gründliche Hausreinigung benötigt? Dann kontaktieren Sie uns umgehend und schildern Ihr Anliegen, damit wir Ihre Fragen beantworten können und erforderliche Maßnahmen einleiten. 

 

Was ist zu beachten, wenn Sie einen Tatort mit üblen Gerüchen vorfinden?


Sie haben einen Todesfall in Ihrer Familie oder an Ihrem Geschäftssitz erlebt. Dieser Todesfall kann vor Kurzem eingetreten sein oder er wurde erst kürzlich entdeckt. Bitte betreten Sie den Tatort nicht. Es gibt keinen Grund für Sie, noch traumatisierter zu werden, als Sie es vielleicht schon sind. 

Versuchen Sie nicht, den Tatort selbst zu reinigen. Der Kontakt mit biologischen Gefahrenstoffen, wie beispielsweise Blut und Flüssigkeiten ist gefährlich. Er kann Sie unbekannten Risiken aussetzen, die zu schweren Erkrankungen oder gar zum Tod führen können. Dazu müssen entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Rufen Sie uns an, um einen unserer Spezialisten zu bestellen. Unsere Mitarbeiter werden in der Regel innerhalb von 60 Minuten zu einem Todesfall geschickt oder zu einem Zeitpunkt, der für Sie günstig ist.

Nach der Beseitigung hinterlässt eine Leiche sowohl sichtbare als auch mikroskopische Spuren, die sich für diejenigen als schädlich erweisen, die mit Ihnen in Kontakt kommen. Obwohl das Auftreten von Blut, Körperflüssigkeiten und Gewebe eine gründliche Reinigung bedarf, erfordert es viel mehr als nur das Aufwischen. In diesem Fall helfen Ihnen unsere Tatortreinigunger.

Mit allen neuen Problemen, mit denen wir täglich konfrontiert werden, ist die Tatortreinigung ein neues und sehr wichtiges Bedürfnis in unserer Gesellschaft geworden. Nachdem ein Tatort gründlich gereinigt wurde, ist immer noch die Beseitigung von Leichengeruch sowie die Entfernung von luftgetragenen und mikroskopischen Krankheitserregern erforderlich. Um diese Probleme zu lösen, werden seit geraumer Zeit Ozongeneratoren eingesetzt. 

 

Ozon zur Beseitigung von Gerüchen und Neutralisation


Ozon ist in der Lage, die Luft zu reinigen und damit auch Gerüche zu entfernen. Ob im Auto, Wohnzimmer oder im Kühlschrank, ein Ozongenerator beseitigt alle Gerüche und reinigt die Luft, indem er Mikroorganismen wie Viren und Bakterien eliminiert.

Ozon ist ein hochreaktives Molekül, das chemisch mit Partikeln reagiert, mit denen es in der Luft oder auf Oberflächen in Berührung kommt. Ozon eignet sich hervorragend zur Geruchskontrolle und Entfernung. Aufgrund seiner sterilisierenden Wirkung kann es die chemische Zusammensetzung einiger Substanzen verändern. Es wird gegen Bakterien, Viren, Mikroorganismen und Pilze eingesetzt, die unangenehme Gerüche verursachen. 

 

Wie funktioniert Geruchsbeseitigung mit Ozon?


Ozon beseitigt Gerüche, indem es die Struktur der Moleküle, die den schlechten Geruch verursachen, chemisch verändert. Das bedeutet, dass Ozon mit allen fremden Molekülen oder Mikroben in seiner Umgebung reagiert und diese ausrottet.

Das Molekül heftet sich an jede verunreinigende Mikrobe, neutralisiert sie und eliminiert sie. Ozon kann bei der Entfernung von Gerüchen effektiver sein als andere Reinigungstechniken. Darüber hinaus beseitigt es die Gerüche und Mikroorganismen sehr schnell und effektiv, ohne chemische Nebenprodukte zu hinterlassen. Durch den Einsatz von Ozon ist es möglich, die Ausbreitung von schlechten Gerüchen zu eliminieren und die Hygiene in jedem Bereich deutlich zu verbessern.

Ozon muss sorgfältig unter Beachtung der Sicherheitsstandards und der richtigen Dosierung angewendet werden. Es zerstört organisches Material einschließlich jeder Art von Geruch. Dazu gehören unangenehme Gerüche wie von Schimmel, Mehltau, Tabakrauch, Müllräumen, Essensgeruch oder auch Wände, Decken, Teppichfasern, Spalten zwischen den Dielen, Fugen in Wänden und vieles mehr. Ozon ist in der Lage, in diese Bereiche einzudringen und die schlechten Gerüche zu zerstören.

Die Behandlung mit Ozon ist eine umweltfreundliche effiziente Methode, um unangenehme Gerüche zu beseitigen und einen frischen Geruch in der Luft zu hinterlassen. Dazu wird ein Ozongenerator eingesetzt, der Ozon erzeugt und es in der korrekten Menge in Räumen oder Häusern abgibt. 
 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.